Frankgasse 1/3, 1090 Wien | +43 1 89 222 37 info@esba.eu

E•S•B•A Module

Home   //    Module   //   Systemische Strukturaufstellung

Systemische Strukturaufstellung

Organisations- und Projektaufstellungen

Die Grundlage des systemischen Coachings basiert auf dem lösungsfokussierten Kurzzeitberatungsansatz von Insoo Kim Berg und Steve DeShazer.

Dieser sehr radikale und pragmatische Ansatz wird in diesem Spezialisierungsmodul differenzierter dargestellt und eingeübt. Ergänzt und vertieft wird mit der daraus weiterentwickelten Interventionsmethode der Systemischen Strukturaufstellungsarbeit (SySt) von Insa Sparrer und Matthias Varga v. Kibéd.

Online Coaching

Modul-Infos

Modulbeschreibung

Aufstellungsmethoden lassen sich sowohl im Team- und Gruppencoaching als auch im Einzelsetting für sehr unterschiedliche Themen- und Fragestellungen anwenden um nicht nur auf einer sprachlichen und kognitiven Ebene als Coach intervenieren zu können. Die Arbeit mit hochemotionalen und komplexen Themen braucht eine sehr differenzierte und professionelle Herangehensweise und hohe Methodenkompetenz auch in Abgrenzung zur Psychotherapie.

Aufbau und Inhalte
  • empfohlen: Modul Coaching Refresher- Kieler Beratungsmodell pur (2 Tage
)
  • Modul Systemische Strukturaufstellungen und OE (3 Tage)
  • Modul Lösungsfokussiertes Coaching – Methoden der SySt (3 Tage)
  • Modul Projektstrukturauftsellung (2 Tage)
  • Supervision (1 Tag)

Modul – Systemische Strukturaufstellung und Organisationsentwicklung

  • Grundlagen und Formate Systemische Organisations- und Projekt-Strukturaufstellung
  • Team und Organisationsaufstellung
  • Tetralemma
  • Problemlösungsaufstellung
  • Phasen und Prozesse der systemischen Organisationsentwicklung


Modul – Lösungsfokussiertes Coaching, Methoden der SySt

  • Wunderfrage Back to the roots- Insoo Kim Berg und Steve deShazer
  • Lösungsorientierte Ansätze und Formate der SySt
  • Systemische Methoden und Tools

Modul – Systemische Projektstrukturaufstellung

  • Diverse Formate der Projektstrukturaufstellung
 Projekt-Organisationsstrukturaufstellung- PROSA, Projekt-Teamstrukturaufstellung- P- TSA, Kanban-Aufstellung, Agile und SCRUM Aufstellungen
  • Neue Formen der Projekt- und Unternehmensorganisation
  • Hintergründe und dynamiken von Projekten und Agilen Organisationsformen

Supervisions Tag SySt®

  • Praxisanwendung und Falldemonstrationen der Formate der Systemischen Strukturaufstellungen
Zielgruppe

 Coaches, E•S•B•A LehrgangsteilnehmerInnen und interessierte BeraterInnen, SupervisorInnen, MediatorInnen, TrainerInnen, Personalentwickler und HR-Verantwortliche.

Voraussetzungen

Text fehlt

Lehrgangs-Team

Vortragende/r

Dipl. Psych. Insa Sparrer

Lehrbeauftragte

Psychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin. Leiterin des Instituts für Systemische Strukturaufstellung (SySt®) in München gemeinsam mit Prof. Dr. Varga von Kibéd. Aus- und Fortbildungen in Gesprächstherapie, Hypnotherapie, Verhaltenstherapie, systemischer Therapie und Familientherapie, sowie systemischen Aufstellungen. Autorin und Begründerin der Methode Systemische Strukturaufstellung.
Jahrgang 1955

Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd

Lehrbeauftragter und Wissenschaftlicher Beirat

Supervisor, Coach, Leiter des Syst®-Instituts für systemische Ausbildung, Fortbildung und Forschung.  Prof. für Logik und Wissenschaftstheorie, Lehrbeauftragter u.a. am Institut für medizinische Psychologie. Studium der Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie, Mathematik. Lehrte an den Universitäten München, Wien, Ljubljana, Graz, Konstanz, Göttingen, Maribor und Tübingen. Entwickelte gemeinsam mit Dipl. Psych. Insa Sparrer das Verfahren der Systemischen Strukturaufstellungen.
Jahrgang 1950

Dr. Michael Tomaschek, MSc

Leitung der Akademie, Lehrbeauftragter und ISO-zertifizierter Coach

Ausbildungsleiter der E•S•B•A, Präsident des Österreichischen Dachverbands für Coaching (ACC), Vice-President der International Organization for Business Coaching (IOBC), Senior-Coach im Deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC). Lehrcoach und ISO-zertifizierter Senior-Coach (ACC), Senior Partner E•S•B•C, Unternehmens- und Organisationsberater, Personenberater (LSB), Mediator, Supervisor. Studium der Medizin, Philosophie und Psychologie, Doktorat in Interdisziplinärer Interventionsforschung. Ausbildungen in systemischer Familientherapie, Gruppenanalyse, systemischer Strukturaufstellung (SySt®), Projektmanagement und Organisationsberatung.
Jahrgang 1969