Frankgasse 1/3, 1090 Wien | +43 1 89 222 37 info@esba.eu

E•S•B•A Summer Academy

Home   //   Summer Academy   //   Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung in Griechenland

Die Seele in Bewegung bringen auf der Insel Lemnos.

Mit drei aufbauenden themenspezifischen Workshops bieten wir Ihnen ein umfassendes Entwicklungsprogramm.

  • Wege zum Original
  • Wege zur Beziehung
  • Wege zur Spiritualität

Wege zum Original

14 Tage Workshop in Lemnos/Griechenland

Die Seele in Bewegung bringen auf der griechischen Insel. Ein perfekter Rahmen zur Reflexion mit anderen.

Wege zur Beziehung

14 Tage Workshop in Lemnos/Griechenland

In diesem Zyklus geht es um alle Formen und Möglichkeiten von gelungenen Beziehungen im beruflichen wie privaten Kontext

Wege zur Spiritualität

7 Tage Workshop in Lemnos/Griechenland
In diesem Workshop treten wir die Reise nach innen an, um die Kraftquellen die uns Halt und Orientierung geben bewusst wahrzunehmen und freizulegen.

Persönlichkeitsentwicklung in Griechenland

Die Summer Academy-Workshops

In der ursprünglichen Atmosphäre der griechischen Insel Lemnos, abgeschieden vom Alltagstrubel in der nördlichen Ägäis gelegen begeben wir uns mit Ihnen auf die Reise zu neuen Möglichkeiten.

Selbsterfahrung gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen in einem erholsamen Ambiente und der Einfachheit der griechischen Lebenskultur ermöglicht, in Verbindung mit professioneller Anleitung, Problembewältigung und das Finden neuer Perspektiven.

Erfahrene TherapeutInnen und Coachs begleiten Sie mit systemisch-analytisch orientierten Körper- und Gesprächsmethoden in Klein- und Großgruppen bei individuellen Fragestellungen und den Workshop spezifischen Themenbereichen. Die persönliche Stärkung und Erweiterung ihres Potentials steht im Fokus dieser intensiven und nachhaltigen Persönlichkeitsentwicklung.

Ziele

Die intensive Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Erfahrungen ermöglicht das bewusste Interagieren mit der eigenen Geschichte. Durch die methodische Kombination und Vielfalt werden Muster und Blockaden sichtbar und erlebbar gemacht.
Neue Handlungsalternativen können in geschütztem Rahmen ausprobiert und integriert werden. Sie erleben verschiedene Formen von Psychotherapie, Coaching und Selbsterfahrung zur Sensibilisierung der Eigen- und Fremdwahrnehmung

  • Klärung und Auflösung von Hindernissen und Blockaden
  • Entscheidungsfindung
  • Aufarbeitung und Neuorientierung
  • Erkennen eigener Ressourcen und Potentiale
  • Klärung von Kommunikations- und Beziehungsstrukturen
  • Entfalten ihres ureigenen Potentials
Zielgruppe

TeilnehmerInnen sind aus allen Berufsgruppen, vorwiegend aus Leitungs- und Führungsfunktionen – sowie alle, die Interesse an Persönlichkeitsentwicklung und einer Auseinandersetzung mit sich selbst haben.

Voraussetzung

Für TeilnehmerInnen, ist vor Seminarbeginn ein Erstgespräch erforderlich (Kosten: EUR 80,–).

Die einzelnen Themenworkshops bauen aufeinander auf. Für das “Wege zur Spiritualität” wird mindestens eine einmalige Teilnahme an einem der anderen Selbsterfahrungsworkshop vorausgesetzt.
 Wenn TeilnehmerInnen im Workshop persönliche Anliegen bearbeiten wollen und in psychologischer oder psychotherapeutischer Begleitung sind, bitten wir Sie, dies vorher abzuklären.

Workshop-Team

Vortragende

Mag. Hans Tomaschek

Lehrbeauftragter, Senior - und Lehrcoach, Mentor und Mediator

Unternehmensberater, Mediator, Mentor für werteorientierte Persönlichkeitsentwicklung, Supervisor, Senior und Lehrcoach (ACC, IOBC), Teamentwickler, Gruppenanalytiker. Lehrbeauftragter der E•S•B•A. Senior Partner E•S•B•C.  Langjährige Tätigkeit als Personalleiter und Leiter der Rechtsabteilung einer deutschen Handelskette und als Institutsleiter im Gesundheitsbereich, Jahrzehnte lange Tätigkeit und  Erfahrung als Psychotherapeut und Gruppenanalytiker. Studium der Rechtswissenschaft, Ausbildungen in Systemischer Familientherapie, Gruppenpsychoanalyse, Coaching. Jahrgang 1947

Elfriede Tomaschek

Lehrbeauftragte, ISO zertifizierte Coach und Psychotherapeutin

Psychotherapeutin, Supervisorin, Senior- und Lehrcoach (ACC) und Lehrbeauftragte in der E•S•B•A. Langjährige Tätigkeit als Institutsleitung im Gesundheitsbereich, Leiterin und Referentin psychotherapeutischer Workshops im In- und Ausland. Coach in zahlreichen Unternehmen und im Non-Profit-Bereich. Schwerpunkte: Persönlichkeitsentwicklung und Teambildung. Systemische Fortbildung in Organisationsrekonstruktion und Systemischer Aufstellungsarbeit, Ausbildung in bewegungsanalytischer Therapie, Coaching und Supervision.
Jahrgang 1950