Frankgasse 1/3, 1090 Wien | +43 1 89 222 37 info@esba.eu

E•S•B•A Module

Home   //    Module   //   Lösungsfokusiertes Coaching

Lösungsfokussiertes Coaching Methoden der SySt

Aufstellungen für Einzelpersonen und Gruppen

Die Grundlage des systemischen Coachings basiert auf dem lösungsfokussierten Kurzzeitberatungsansatz von Insoo Kim Berg und Steve DeShazer. Dieser sehr radikale und pragmatische Ansatz wird in diesem Spezialisierungsmodul differenzierter dargestellt und eingeübt. Ergänzt und vertieft wird mit der daraus weiterentwickelten Interventionsmethode der Systemischen Strukturaufstellungsarbeit (SySt) von Insa Sparrer und Matthias Varga v. Kibéd.

Aufstellungsmethoden lassen sich sowohl im Team- und Gruppencoaching als auch im Einzelsetting für sehr unterschiedliche Themen- und Fragestellungen anwenden, um nicht nur auf einer sprachlichen und kognitiven Ebene als Coach zu intervenieren. Die Arbeit mit hochemotionalen und komplexen Themen braucht eine sehr differenzierte und professionelle Herangehensweise und hohe Methodenkompetenz auch in Abgrenzung zur Psychotherapie.

Lösungsfokussiertes Coaching – Methoden der SySt

Modul-Infos

Ziele

In diesem Seminar vermitteln Ihnen die Begründer der SySt®-Methode Dipl. Psych. Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd die Hintergründe und Grammatik der systemischen Strukturaufstellungen als Basis für die eigene Arbeit und vertiefen mit Ihnen bereits erworbenes Wissen.

Sie erlernen verschiedene Formen der Aufstellungsarbeit zur

  • Wahrnehmung und Rekonstruktion von Systemen
  • Klärung und Aufhebung von Hindernissen zur Erreichung definierter Ziele
  • Prozesse der Entscheidungsfindung
  • Verdeutlichen der Hierarchieebenen
  • Stärken von Leitungsfunktionen
  • Klärung von Kommunikations- und Beziehungsstrukturen

Dies basiert auf dem Erwerb von Grundkenntnissen von Theorie und Praxis der Aufstellungsformate:

  • LA –Lösungsaufstellungen
  • TLA – Tetralemmaaufstellung
  • TSA – Teamstrukturaufstellungen
  • und weiteren Formaten der SySt
Zielgruppe
  • Kompetenz-Workshop und Follow Up für Coaches, E•S•B•A AusbildungskandidatInnen und interessierte BeraterInnen in Organisationen, PersonalentwicklerInnen sowie HR-Verantwortliche, Coaches, TrainerInnen, MediatorInnen, PädagogInnen, SupervisorInnen, MentorInnen, Führungskräfte und UnternehmerInnen, Projekt-und TeamleiterInnen
  • Personen mit einer Basisausbildung Coaching
Voraussetzungen
  • Intensivlehrgang Coaching oder eine systemische Ausbildung an einer anerkannten Einrichtung im Ausmaß von mind. 180 Lehreinheiten
  • Mindestalter 27 Jahre
  • Berufliche Praxis im Ausmaß von mind. vier Jahren oder der erfolgreiche Abschluss eines Universitätsstudiums bzw. einer vergleichbaren Ausbildung (Fachhochschulstudium, MBA etc.)
Inhalte
  • Wunderfrage, Back to the Roots –  Insoo Kim Berg und Steve deShazer
  • Lösungsorientierte Ansätze und Formate der SySt
  • Systemische Methoden und Tools
  • Einführung in die Systemische Strukturaufstellung (SySt)
  • Lösungsgeometrisches Interview, Co-Konstruieren von Lösungen
Methodik

Im Seminar wechseln kurze Theorieinputs mit Live-Demosequenzen, angeleiteten Übungen, Selbstreflexion und gemeinsamer Diskussion über die Methodik und Formate der SySt.

Lehrgangs-Team

Vortragende

Dipl. Psych. Insa Sparrer

Lehrbeauftragte

Psychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin. Leiterin des Instituts für Systemische Strukturaufstellung (SySt®) in München gemeinsam mit Prof. Dr. Varga von Kibéd. Aus- und Fortbildungen in Gesprächstherapie, Hypnotherapie, Verhaltenstherapie, systemischer Therapie und Familientherapie, sowie systemischen Aufstellungen. Autorin und Begründerin der Methode Systemische Strukturaufstellung.
Jahrgang 1955

Dr. Michael Tomaschek, MSc

Leitung der Akademie, Lehrbeauftragter und ISO-zertifizierter Coach

Ausbildungsleiter der E•S•B•A, Präsident des Österreichischen Dachverbands für Coaching (ACC), Vice-President der International Organization for Business Coaching (IOBC), Senior-Coach im Deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC). Lehrcoach und ISO-zertifizierter Senior-Coach (ACC), Senior Partner E•S•B•C, Unternehmens- und Organisationsberater, Personenberater (LSB), Mediator, Supervisor. Studium der Medizin, Philosophie und Psychologie, Doktorat in Interdisziplinärer Interventionsforschung. Ausbildungen in systemischer Familientherapie, Gruppenanalyse, systemischer Strukturaufstellung (SySt®), Projektmanagement und Organisationsberatung.
Jahrgang 1969