Frankgasse 1/3, 1090 Wien | +43 1 89 222 37 info@esba.eu

Selbsterfahrung in den Bergen

Home   //   Personal Development  //  Persönlichkeitsentwicklung   //   Wege zur inneren Stärke

Wege zur inneren Stärke

Workshop in Rauris / Salzburg

In diesem weiterführenden Seminarzyklus zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung wird der Fokus auf die inneren Antreiber, Kraftquellen und Potentiale gelegt, um für sich neue Stärke und Klarheit für die eigene Zukunft zu gewinnen.

Gelungene Life-Balance

Wege zur inneren Stärke

Modulbeschreibung

Durch ein spezifisches Angebot an lösungs- und ressourcenorientierten Methoden und das Bewusstmachen eigener Grenzen und Schattenseiten und dem Fokus auf Potentiale und Ziele werden in allen Lebensbereichen Aufgaben oder Herausforderungen leichter gemeistert.

Durch die Sensibilisierung eigener Bedürfnisse und die Klarheit der eigenen Bestimmung werden neue Wege zur Persönlichkeitsentwicklung angeregt.
In der Auseinandersetzung mit aktuellen Themen, persönlichen Herausforderungen, Sehnsüchten und den persönlichen Lebensvisionen werden die eigenen Potentiale weiterentwickelt und entfaltet, die es wieder ermöglichen, den ureigenen inneren Raum und die Souveränität zu erleben, die jedem/jeder längst innewohnt.

Ziele

Ziel ist es, einer gelungenen Life-Balance und einer damit einhergehenden Lebens- und Arbeitszufriedenheit wieder Tür und Tor zu öffnen. Die ur-eigensten Ressourcen und persönlichen Potentiale freizulegen, um Tag für Tag wieder mehr das eigene Original zu entfalten und zu leben.

Der einzige Mensch den ich führen und steuern kann ist der mir am nächsten – mein eigenes Selbst.

Aufbau und Methodik

7 Tage Workshop in Rauris (Land Salzburg, Nationalpark Hohe Tauern)

Empfohlen wird für diesen Workshop mindestens eine Teilnahme am Selbsterfahrungsseminar “Wege zum Original“. Idealerweise bauen diese beiden Zyklen aufeinander auf.

In diesem Zyklus werden unterschiedliche Formen der Gruppenreflexion, Vortrag, Gruppendynamik, Körperarbeit und Methoden der Gruppenanalyse in Klein- und Großgruppen und des systemischen Coaching und Mentoring angewendet, um die Selbsterfahrung und Selbstreflexion anzuregen und entscheidend für ihre Persönlichkeitsentwicklung beizutragen. Zusätzlich findet ein Meditationsabend statt.

Abschluss

Nach Absolvierung des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die als Supervision und Selbsterfahrung für diverse Ausbildungen im Ausmaß von 25 Stunden anrechenbar ist.

Workshop-Team

Leitung

Mag. Hans Tomaschek

Lehrbeauftragter, Senior - und Lehrcoach, Mentor und Mediator

Unternehmensberater, Mediator, Mentor für werteorientierte Persönlichkeitsentwicklung, Supervisor, Senior und Lehrcoach (ACC, IOBC), Teamentwickler, Gruppenanalytiker. Lehrbeauftragter der E•S•B•A. Senior Partner E•S•B•C.  Langjährige Tätigkeit als Personalleiter und Leiter der Rechtsabteilung einer deutschen Handelskette und als Institutsleiter im Gesundheitsbereich, Jahrzehnte lange Tätigkeit und  Erfahrung als Psychotherapeut und Gruppenanalytiker. Studium der Rechtswissenschaft, Ausbildungen in Systemischer Familientherapie, Gruppenpsychoanalyse, Coaching. Jahrgang 1947

Elfriede Tomaschek

Lehrbeauftragte, ISO zertifizierte Coach und Psychotherapeutin

Psychotherapeutin, Supervisorin, Senior- und Lehrcoach (ACC) und Lehrbeauftragte in der E•S•B•A. Langjährige Tätigkeit als Institutsleitung im Gesundheitsbereich, Leiterin und Referentin psychotherapeutischer Workshops im In- und Ausland. Coach in zahlreichen Unternehmen und im Non-Profit-Bereich. Schwerpunkte: Persönlichkeitsentwicklung und Teambildung. Systemische Fortbildung in Organisationsrekonstruktion und Systemischer Aufstellungsarbeit, Ausbildung in bewegungsanalytischer Therapie, Coaching und Supervision.
Jahrgang 1950